Office oder Bildschirmgläser

Helfen Sie Ihren Augen beider Arbeit und im Nahbereich



Sie wundern sich, warum Sie mit Ihrer Lesebrille die Texte am Bildschirm nicht richtig lesen können?

Sie haben bemerkt, dass Sie Ihren Kopf in den Nacken legen müssen, um mit Ihrer Gleitsichtbrille besser am Monitor zu arbeiten? 

Beides ist einfach zu erklären und alles andere als optimal.

Die Lesebrille ist für eine Entferungn von etwa 35-40 cm angefertigt, in der Sie gewöhnlich ein Buch oder eine Zeitschrift halten. Der Bildschirm aber ist mehr als eine Armlänge von Ihnen entfernt aufgestellt, deswegen sehen Sie weder mit der Lese- und häufig auch nicht mit der normalen Fernbrille 

perfekt am Monitor.

Auch die vermeintliche Lösung - Gleitsichtbrille - stößt an ihre Grenzen. Warum? Weil die Sehentfernung, die besonders am Bildschirm gebraucht wird, nur durch einen schmalen Bereich des Glases korrigiert wird und nicht ohne Kopfbewegung genutzt werden kann.

Die speziellen Bldschirmarbeitsplatzbrillen ( Officebrille/Nahkomfortbrille) sind auf die Sehanforderungen im Büro ausgelegt. Wir empfehlen:

Nearis HD von optiswiss link  .

Fehlhaltung am PC
Schlechte Körperhaltung durch falsche Brillen.................................................. Gut

Lesebrille Träger neigen am   Gleitsichtbrille Oft heben die   Bildschirmbrille Der Träger hat

Bildschirm dazu, sich nach      Träger den Kopf, um durch        eine entspannte Körperhaltung.

vorne zu lehnen. Besonders    den Bereich für die mittlere        Er sieht in allen relevanten Seh-

Rücken und Nacken werden    Entfernung sehen zu können     bereichen gut.

belastet.

 

NEARIS HD NAHKOMFORTGLÄSER EXTRA GÜNSTIG

UVP des Herstellers ab€ 200,-/Glas  Unser Preis ab€ 149,-/Glas 


 

Link ÖGA
Valmassoi

 

 

link Esprit

 

link bexx brillen

 

Ultem
link nomad
Trussardi

 

 

link flair

 

Thema Optical
link gerry weber brillen

 

 

 

BX BEXX