Impressum + AGBs 

Impressum 

Firma:                                Holger Kollat   

Anschrift:                           Sieg - Lahn - Straße 29; 57334 BadLaasphe
Tel.:                                    02754/2129929
Fax.:                                   02754/2129928
email:                                  optik.kollat@t-online.de
Homepage:                         www.optik-kollat.de
Inhaber:                              Holger Kollat
Inhaltlich verantwortlicher:  HolgerKollat
Berufsbezeichnung:           Augenoptikermeister / Deutschland
HWK Bezirk:                       Arnsberg,HWK Südwestfalen,Brückenplatz 1, 59821 Arnsberg
HW-Rollen-Nr.                    Betriebsnummer: 8037429
Rechtsordnung:                  HWO
Finanzamt:                         Siegen
HWK Bezirk:                       Arnsberg
Ust-ID nach § 27a UStG:    DE234302296

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinktenSeiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. 

Haftungsausschluss und Änderungsvorbehalt
Die auf dieser Hompage dargestellten Informationen und einzelnen
Bestandteile wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Dennoch haftet der Betreiber nicht für dieVollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und technischen Exaktheit der auf der Homepage bereitgestellten Informationen. Ebenso wenig haftet der Betreiber für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Dateien dieser Homepage durch Comupterviren verursacht wurden; der Betreiber behält sich außerdem das  

Recht vor, jederzeit ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der Informationen und Bestandteile dieser Hompage vorzunehmen.

Allgemeines :Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) sind Bestandteil der Verträge zwischen

  • Optik Kollat H.Kollat / Augenoptikermeister
  • Sieg-Lahn-Straße 29
  • D-57334 Bad Laasphe
  • optik.kollat@t-online.de

im Folgenden Auftragnehmer genannt
und dem ( im jeweilgen Kaufvertrag bezeichneten ) Kunden
im Folgenden Kunde genannt
Kunde im Sinne der Geschäftsbeziehung sind natürliche Personen, mit denen wir in Geschäftsbeziehung treten ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbständige, berufliche Tätigkleit zugerechnet werden kann. ( Verkauf an Endverbraucher )

 1. Allgemeines und Geltungsbereich

Es gelten für die Bestellungen über das Internet ausschließlich die nach folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweils zum Zeitpunkt der Bestellungen gültigen Fassung. Davon abweichende Bedingungen des Kunden werden durch den Anbieter nicht anerkannt, mit Ausnahme der schriftlichen Bestätigung durch den Anbieter, die eine ausdrückliche Zustimmung beinhaltet.

 Hinweis:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit (OS), die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/  . Verbraucher haben die Möglichkeit, dies Plattform für die Beilegung von Streitigkeiten zu nutzen


2. Gesundheitshinweise
 Der Anbieter setzt folgendes voraus:
-Kontaktlinsen werden nicht zur Erstversorgung, sondern ausschließlich zur Anschlussversorgung geliefert, die Voraussetzung dafür ist eine Qualifizierte Anpassung durch einen Augenarzt , Augenoptikermeister oder Orthoptisten mit entprechender Qualifikation
- der/die Kontaktlinsenträger/in erklärt, daß sie/er Kontrollen werden durch einen der o.g.regelmäßige Anpasser durchführen lässt und das die Verträglichkeit der Kontaklinsen bestätigt wurde
- mit der Bestellung durch den Kunden erklärt dieser, daß die Kontaktlinsenwerte denen entsprechen, die vom jeweiligen Anpasser festgestellt wurden und die vorgenommene Kontrolle innerhalb der letzten 12 Monate statt fand
- die vom Kunden bestellten Kontaktlinsen wurden vom Anpasser aufgrund einer korrekten Anpassung auf Grund von Material, Krümmung, Wassergehalt und dioptrischer Stärke ausdrücklich zum Tragen empfohlen und als verträglich erklärt
- durch die Bestellung der Kontaktlinsen erklärt der Kunde, dass er die entsprech-enden Linsenwerte bereits getragen hat und mit der Pflege und Handhabung bestens vertraut ist, sowie weiterhin augenärztliche Kontrollen des vorderen Augenabschnitts in regelmäßigen Abständen durchführen lässt
- zu keiner Zeit wurde dem Kunden seitens eines Anpassers empfohlen das Tragen von Kontaktlinsen einzustellen
- Der Anbieter ist nicht für die Verträglichkeit und für die hieraus resultierende eventuelle Folgen des Tragens des bestellten Produktes verantwortlich
-für den Kunden individuell angefertigte Kontaktlinsen sind von jeglichem Umtausch oder Gewährleistungsrecht ausgeschlossen, da die Anfertigung allein auf den Angaben des Kunden beruht und die Kontaktlinsen speziell angefertigt werden ( z.B. torische 3 - Monats- oder Jahreslinsen )

3. Vertragsschluss
Unsere Angebote sind freibeliebend. Änderungen bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.
Indem der Kunde eine Bestellung absendet, gibt er ein Angebot im Sinne des BGB ab. Der Kunde muss mindestens das 16. Lebensjahr vollendet haben, um die Ware bei uns bestellen zu können. Im Zweifel hat der Kunde sein Alter nachzuweisen. Der Kunde erhält eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per e-mail, in welcher die Bestellung des Kunden aufgeführt wird, ausserdem enthält sie den Text der AGb´s. Die Bestätigungs-Mail stellt keine Annahme des Antrags dar, sondern dokumentiert den Eingang der Bestellung beim Anbieter. Der Vertrag mit dem Anbieter kommt zustande, wenn der Anbieter das Angebot des Kunden schriftlich annimmt oder die Annahme durch Übersendung der Ware erklärt. Sollte es dem Anbieter nicht möglich sein, das Angebot des Kunden anzunehmen, wird der Kunde in jedem Fall in elektronischer Form informiert. Auf mögliche Fehler in den Angaben zum Sortiment auf der Internetseite des Anbieters wird dieser den Kunden gesondert hinweisen und ggf. ein geändertes Angebot unterbreiten. Dies erfolgt ebenso, sollte ein Artikel ausverkauft oder nicht mehr lieferbar sein. Der Kunde hat dann die Möglichkeit, sich für das Alternativprodukt zu entscheiden. Es ist ebenso möglich per Telefon oder Fax zu bestellen. Die entsprechende Nummern entnehmen Sie bitte dem Impressum.
Vertragssprache ist deutsch.

4. Bestellung und Lieferung
Grundlage für die Bestellung der Kontaktlinsen, Pflegemittel, Sonnenbrillen oder Lesehilfen sind die korrekten Daten auf dem Bestellformular, bzw. im Warenkorb Produktabbildungen müssen nicht immer mit dem Aussehen der gelieferten Produkte identisch sein. Kontaktlinsen-scout bemüht sich jedoch die Abbildungen so aktuell wie möglich zu halten die Lieferzeit der einzelnen Produkt beträgt 3-7 Werktage ab Zahlungseingang individuell angefertigte Kontaktlinsen haben eine Lieferzeit bis zu 22 Werktagen sollte der Anbieter nach Vertragsabschluss feststellen, dass bestellte Ware nicht mehr geliefert werden kann oder verfügbar ist oder aus rechtlichen Gründen nicht mehr vertrieben werden darf, wird er den Kunden unverzüglich informieren. Für diesen Fall kann der Anbieter vom Vertrag zurücktreten. Im Falle des Rücktritts werden dem Kunden bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstattet. Die Lieferung erfolgt per DHL oder Hermes. Die Lieferung ist vom Anbieter gegen Transportschäden versichert. Ein Versicherungsanspruch besteht jedoch nur, wenn der Kunde sich den Schaden bei Lieferung vom Paketdienst bestätigen lassen . Bitte überprufen Sie die Lieferung der Ware direkt nach Erhalt auf Unversehrtheit und Vollständigkeit. Bei Reklamationen setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Unter Fax:02754/2129928, oder e-mail: optik.kollat@t-online.de der Versand erfolgt nur nach erfolgter Vorkasse,  Skontoabzug wird ausgeschlossen. Der Kunde hat jede Anschriftenänderung unverzüglich mitzuteilen. Wenn er dies unterlässt, gilt die uns zuletzt bekannte Adresse als Lieferanschrift für alle Zustellungen. Aufwendungen zur Wohnungsermittlungen trägt der Kunde

5. Zahlung und Versandkosten
Der Anbieter liefert derzeit ausschließlich gegen Vorkasse per Überweisung.Unsere Preise sind freibleibend. Das Konto wir nach der Bestellung per Email mitgeteilt. Irrtum bleibt vorbehalten.
Alle angegebenen Kosten beziehen sich auf Lieferungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Eine Lieferung in andere Staaten ist derzeit nicht möglich.

Die Versandkostenpauschale beträgt € 3,90
Ab einem Bestellwert von € 70,00 entfällt diese Versandkostenpauschale.
Bei Bestellwerten unter € 15,00 erheben wir einen Mindermengen Zuschlag von € 5,00.

6. Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform ( z. B. e-mail; Fax; Brief ) oder, wenn die Sache vor Ablauf der Fristablauf überlassen wird, durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt der Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger ( bei wiederkehrenden Lieferungen gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 246, § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2  EGBGB sowie unsere Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB . Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist schriftlich zu richten an

Optik Kollat
H. Kollat / Augenoptikermeister
Sieg - Lahn - Straße 29
D-57334 Bad Laasphe
optik.kollat@t-online.de
Fax: 02754/212992-8 Tel:-9

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen ( z. B. Zinsen ) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück gewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie Ihnen etwa in einem Ladengeschäft möglich gewesen Wäre, zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz  (gemäß § 357 Abs. 3 Satz 1 BGB) für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von €40,00 nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rück-sendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

7. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises im Eigentum des Anbieters.

8. Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregeln.

9. Haftung
Für Personenschäden haftet der Anbieter unbeschränkt. Für sonstige Schäden haftet der Anbieter oder einer seiner Erfüllungsgehilfen nur dann, wenn er oder sein Erfüllungsgehilfe eine wesentliche Vertragspflicht ( Kardinalpflicht ) in einer den Vertragszweck gefährdenden Weise verletzt hat oder den Schaden auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz der Anbieters oder einer seiner Erfüllungsgehilfen zurückzuführen ist. Erfolgt eine schuldhafte Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht ( Kardinalpflicht ) nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich, so ist die Haftung des Anbieters auf solche typischen Schäden begrenzt, die für den Anbieter zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses vernünftigerweise vor- hersehbar waren. Diese Haftungsbeschränkung gilt für vertragliche oder außervertragliche Ansprüche. Schadensersatzansprüchen  wegen Mangels verjähren nach einem Jahr ab Auslieferung der Ware.
Dies gilt nicht, wenn uns grobes Verschulden oder Vorsatz vorwerfbar ist soweit im Falle von uns zurechenbaren Körper- oder Gesundhaeitsschäden oder bei Verlust des Lebens.
Die Haftung aufgrund gesetzlicher Vorschriften bleibt unberührt.
Der Anbieter haftet nicht für Schäden durch:

-fehlende oder falsche Anpassung
-falsche Anwendung von Pflegemitteln
-überzogene Tragezeiten
-falsche Handhabung von Kontaktlinsen oder Pflegemitteln
-Verschmutzung von Kontaktlinsen
-Einreißen von Kontaktlinsen
-falsche Angaben, die bei der Bestellung entstehen können

10. Hinweise zur Datenverarbeitung
bei Bestellungen, Anfragen sowie Mailanfragen werden die dort aufgefürten Infor- mationen an den Anbieter übermittelt und zur Abwicklung der bestellung und um dem Kunden Zugriff auf diese Daten in seinem persönlichen Shop-Bereich geben zu können, gespeichert. Der Kunde kann vom Anbieter jederzeit unentgeltzlich Auskunft zu den zu seiner Person gespeicherten daten, zu seiner Bestellung und dem Vetragstext erhalten. Zu diesem Zweck kann sich der Kunde unter der e-mail-Adresse: optik.kollat@web.de an den Anbieter wenden.

11. Schlussbestimmungen
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts :
Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitgkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Geschäftssitz des Anbieters. Der Anbieter hat das Recht auch am Sitz des Kunden zu klagen. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Verbraucher einschließlich dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Gleiches gilt im Fall einer Vertragslücke.

optik-kollat.de
Optik Kollat
Holger Kollat
Sieg-Lahn-Sraße 29
57334 Bad Laasphe
DE
Telefon: 02754-2129929   
Fax: 02754-2129928
optik.kollat@t-online.de






     

 

Valmassoi

 

Thema Optical